Förderverein - News
Kurzdarstellung
Eine Kurzbeschreibung der Gemeinde und des Vereins stellen wir hier bereit.

Das Fernsehen zu Gast
Am Palmsonntag 2006 war ein Fernsehteam zu Gast in unserer Kirche. In der Landesschau wurde dann berichtet, wie wir um den Erhalt unserer Kirche kämpfen. Wir bemühen uns derzeit, den Videobeitrag zu erhalten und als Download dann hier zur Verfügung zu stellen.

Die Kirche bleibt im Winter kalt
Wir möchten unsere Jubilatekirche erhalten und suchen nach Einsparmöglichkeiten. Um die hohen Heizkosten zu senken, drehen wir die Heizung herunter. Die Raumtemperatur wird an normalen Sonntagen zwischen 12 und 14 Grad Celsius betragen. Wir halten Decken und heißen Tee für Sie bereit. Also rücken Sie doch ein wenig näher zusammen - dann wird es in dieser Gemeinde wärmer, auch wenn die Kirche heute kalt bleibt!

Vollversammlung
Am Dienstag den 25. Oktober 2005, hat sich unser Förderverein Jubilatekirche e.V. zum ersten Mal seit seiner Gründungssitzung zu einer Vollversammlung getroffen. Herr Weber (1. Vorsitzender des Vereins und Kirchengemeinderat) berichtete über die bisherigen Aktivitäten des Vereins und eröffnete uns den aktuellen Spendenstand: Von den 40.000 Euro, die wir ab 2007 jährlich aufzubringen haben, sind bislang 20.500 Euro (Mitgliedsbeiträge, Spenden, Sponsoren, Aktionen) zusammen. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle, die uns mit Geldbeträgen und durch ihre Mitarbeit unterstützt haben. Ein beachtlicher Betrag geht auf unsere Sponsoren zurück. Herr Weber hat bisher mit der Gartenstadtapotheke, der Metzgerei Zeeb und mit Romina verlässliche Sponsorenverträge abgeschlossen. Zusammen schießen diese Firmen jährlich über 3000 Euro zu. Weitere Aktionen, wie der Brotverkauf (Sponsor: Bäckerei Keim) am Samstag vor Erntedank, sind schon in Planung. Weiterhin bitten wir Sie dringend, dem Verein beizutreten und neue Fördermitglieder zu werben. Die Mitgliedsbeiträge bilden eine gesicherte Grundlage für das Finanzierungskonzept, das wir im nächsten Jahr dem Gesamtkirchengemeinderat vorlegen müssen. Der Vereinsvorstand wurde durch die Wahl von Dr. Wolfhart-Dietrich Schmidt [Beirat] erweitert. Als Kassenprüfer wurden Herr Otto Bauder und Herr Pfr.i.R. Hans Schütz gewählt.

Inhalt: