Erhaltung der Jubilatekirche



Die Abrechnungen von Förderverein und Kirchenpflege für das Jahr 2012 zeigen, dass wir mit dem Finanzierungskonzept für unsere Kirche nach wie vor auf einem guten Weg sind.

Für das Jahr 2012 wurden vom Förderverein Einnahmen in Höhe von 22.113 € erzielt und eine Erstattungssumme von 10.700 € von der Kirchenpflege gut geschrieben bei Ausgaben in Höhe von 31.319 €.

Damit ergibt sich wieder ein beruhigender positiver Jahressaldo von +1.493 €. Die soliden Rücklagen für Kirchengebäude und Turm wurden planmäßig weiter aufgebaut und das beträchtliche allgemeine Guthaben um den Betrag des Jahressaldos weiter erhöht.

Dabei muss man bedenken, dass im Jahr 2012 auch Ausgaben in nicht geplanter Höhe entstanden sind: für die Erneuerung der Turmklappe, den Ersatz einiger Fensterscheiben, für Glockenwartung und das Fällen einiger Bäume sind Kosten von insgesamt 6.700 € entstanden, geplant waren 5.000 €. Durch Einsparungen insbesondere bei den Heizungskosten konnten diese Mehrausgaben aber gut aufgefangen werden. Auch die Einnahmen des Fördervereins haben die geplanten 20.000 € übertroffen und zu dem positiven Ergebnis bei getragen.

Die aktuellen detaillierten graphischen Darstellungen dieser nachhaltig erfreulichen Entwicklung sind wieder auf der Info-Tafel des Fördervereins im Vorraum der Jubilatekirche ausgehängt.

Auf der neuen Homepage des Fördervereins finden Sie viele weitere Informationen: www.foerderverein-jubilatekirche.de