Rückblick Visitation 2011

Die Visitation 2011 der Jubilategemeinde ist mit ihrer Abschlusssitzung am 4. Oktober beendet worden - einer Kirchengemeinderatssitzung, an der auch die Visitatoren teilgenommen haben.
Nachdem das Gemeindeforum am 27. Februar als Auftakt der Visitation von vielen als gelungenes Fest mit vielen Mitwirkenden aus allen Gruppen der Kirchengemeinde empfunden und genossen worden ist, waren auch Aktivitäten mit geringerem Festcharakter gefragt: Die Arbeit in unserer Jubilategemeinde wurde von den Visitatoren anerkannt und gewürdigt.
Unser Wahlthema, mit dem wir uns zukünftig schwerpunktmäßig beschäftigen wollen, "Die demografische und soziale Entwicklung unseres Stadtteils Orschel-Hagen und die daraus resultierenden Folgen für die Arbeit der Jubilatekirchengemeinde", wurden von Dekan Dr. Mohr ausdrücklich begrüßt.
Der zur diesem Thema hinzugezogene Visitator Joachim Eicken vom Statistischen Landesamt Baden-Württemberg hat zur demografischen Entwicklung in Orschel-Hagen und unserer Jubilategemeinde eine Ausarbeitung vorgestellt. Diese bestätigt unserer Überlegungen und begonnen Aktivitäten: Vor dem Hintergrund der sehr ähnlichen demografischen Entwicklung in unserer katholischen Nachbargemeinde empfehlen Dekan Dr. Mohr und Herr Eicken, ein verstärktes ökumenisches Miteinander mit St. Andreas anzustreben und die zukünftigen Herausforderungen in gegenseitiger Unterstützung gemeinsam anzugehen.

Dr. Martin Willmann