10. März 2010
Jahreshauptversammlung - Kreis der Älteren

Bei der Jahreshauptversammlung des Kreis der Älteren konnte die Vorsitzende Edeltraut Stiedl in ihrem Rechenschaftsbericht auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken. Egal ob der Mittwochskaffee, der Tanznachmittag oder die Singstunde. Alle Veranstaltungen werden gut besucht. Der Flohmarkt, der dieses Jahr am 3. Juli stattfinden wird, ist eine große Herausforderung, zumal die gesamte Arbeit beim Kreis der Älteren von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern geleistet wird. Wenn man dann aber die strahlenden Gesichter bei der Tagesfreizeit "Reisen ohne Koffer", die dieses Jahr vom 7. - 11. Juni stattfindet, sieht und die leuchtenden Augen im vollbesetzten Saal bei der Weihnachtsfeier, dann wissen die Frauen und Männer wofür sie die Arbeit leisten.
Einmal im Jahr gibt es dann einen "Betriebsausflug" bei dem die Ehrenamtlichen sich mal richtig verwöhnen lassen dürfen.Bei den anstehenden Vorstandswahlen wurden die 1. Vorsitzende Edeltraut Stiedl, Kassier Hannes Hölzel und die Schriftführerin Heide Riechert in ihren Ämtern bestätigt. Neu hinzugekommen ist Eveline Buchwald-Schumann als 2. Vorsitzende. Zum Schluß der Sitzung bedankte sich die Vorsitzende Edeltraut Stiedl ausdrücklich bei den Mitarbeiterinnen, denn ohne sie gäbe es den Kreis der Älteren nicht und die Seniorenarbeit in Reutlingen wäre um ein Großteil ärmer.

Vorstand der Kreis der Älteren

Der gewählte Vorstand des Kreis der Älteren.
Von links: 1. Vorsitzende Edeltraut Stiedl, Kassierer Hannes Höltzel, Schriftführerin Heide Riechert, 2. Vorsitzende Eveline Buchwald-Schumann.

Inhalt: